Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand der Vereinbarung zwischen dem/der Klient/in und Marita Stocker, nachfolgend als Trainer genannt, ist:

  • die Konzeption und Durchführung eines Pilates – oder Personal  Trainings in Form von Trainingseinheiten bzw. einer entsprechend individuell zu vereinbarenden Kombination aus diesen und /oder
  • Abhaltung von Gruppentrainingskursen und einzelner Gruppentrainingseinheiten.

2. Der  Kostenanteil wird nicht von Ihrer Krankenkasse rückerstattet, da diese Methode unter den Bereich Prophylaxe fällt und nicht von den Kassen unterstützt wird. Einzelne Privatversicherungen übernehmen einen Kostenanteil.

3. Die  Trainingseinheiten ersetzen nicht die Konsultation einer nach österreichischem Recht zur Ausübung eines Gesundheitsberufes zugelassenen Person. Bei anhaltenden psychischen oder physischen Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

4. Für  Unfälle in den Räumlichkeiten von Pilates and more  sowie im Zugangsbereich wird seitens Pilates and more keine Haftung übernommen.

5. Während der  Kurse in den Räumlichkeiten von Pilates and more oder Outdoor wird keine Haftung seitens des Trainers  bzgl. Verletzungen, Unfällen oder sonstigen gesundheitlichen Auswirkungen übernommen. Dem unterrichtenden Trainer ist unbedingt Folge zu leisten.

6. Der/die Klient/in bestätigt mit seiner schriftlichen Zusage per Email oder in Briefform seine verbindliche Teilnahme an dem ausgewählten Angebot. Er/sie bestätigt, dass das vereinbarte Programm freiwillig und auf eigene Verantwortung, bei körperlicher und geistiger Gesundheit angenommen wird. Er/sie verpflichtet sich, den Anamnesebogen wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten.  Bei plötzlicher oder allgemeiner Veränderung der Befindlichkeit, wie z.B. Übelkeit, Schwindel, Rückenschmerzen, Herzbeschwerden o.ä. hat  der/die Klient/in  dem Trainer unverzüglich zu informieren bzw. ggf. aus eigenem Antrieb das Training abzubrechen. Der  Trainer verpflichtet sich, diesbezüglich keine Informationen an Dritte weiterzugeben.
 
7. Die Anmeldung zu einem Kurs/Personal Training muss persönlich bei Pilates and  more oder per E-Mail erfolgen. Die Anmeldung zu einem Kurs/Personal Training ist in jedem Fall verbindlich.

8. Der Trainer verpflichtet sich, das Programm sorgfältig, gewissenhaft und unter Berücksichtigung der individuellen Belange des Klienten/der Klientin zu planen und durchzuführen.

9. Der Trainer übernimmt keine Haftung für eventuelle Personen- oder Sachschäden, es sei denn, sie wurden vorsätzlich oder durch grobe  Fahrlässigkeit begangen. Die Haftungssumme ist beschränkt auf die maximale Vertragssumme.

10. Die Trainingseinheiten umfassen in der Regel 60 Minuten. Abweichende Zeiteinheiten können individuell vereinbart werden.

11. Es gilt die jeweils bei Vertragsschluss aktuelle Preisliste. Alle Preise verstehen sich in Euro.

12. Begründete Ausnahmen (Urlaub/ Krankheit) für Unterbrechungen innerhalb eines Kurses/Personal Training sind nach Rücksprache mit der Trainerin einvernehmlich möglich. Der/die Klient/in hat die Möglichkeit versäumte Termine innerhalb einer angemessenen Frist einzuholen.

13. Bei Terminabsage für reservierte Termine in Gruppenkursen 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin oder früher, kann ein Ersatztermin im laufenden Quartal nach Verfügbarkeit in Anspruch genommen werden.  Bei kurzfristiger Absage (innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin) hat der Trainer den Anspruch den Stundensatz in Rechnung zu stellen und es entfällt der Anspruch eines Ersatztermins.

14. Zahlungsbedingungen: Das Entgelt für die Kurse/Personal Training ist vor den Einheiten zu entrichten.

15. Der Klient/in anerkennt, dass die Berührung durch den Trainer die Methode „Hands On“ ist und somit als Hilfsmittel der Trainingsbegleitung eingesetzt werden.

16. Ein Rücktritt oder eine Stornierung hat in jedem Fall schriftlich zu erfolgen. Bei Kursen ist ein Rücktritt nach Anmeldung bis 14 Tage vor Beginn des Kurses  möglich. Bei vorzeitigem Abbruch, Unfall oder Krankheit können die Kosten nicht rückerstattet werden.

17. Bei Krankheit, Unfall oder Verhinderung des Trainers wird, falls möglich ein Ersatztrainer gestellt, andernfalls werden Trainingseinheiten nach Absprache nachgeholt bzw. rückerstattet.

18. Gruppenkurse, einzelne Klassen und Personal Trainings werden entweder von Marita Stocker, oder von anderen, kompetenten Fachkräften durchgeführt.

19. Es  wird keine Haftung für Wertsachen in den Räumlichkeiten von Pilates and more übernommen.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen